Mischt Amazon die Handy-Sparte auf?

Schon lange gibt es Gerüchte über ein potentielles Handys seitens Amazon, doch Amazon dementierte seitdem und gibt keine Stellungnahmen. Nun werden aber die Gerüchte konkreter. So heißt es, dass gegen Juli das Amazon Smartphone erscheinen könnte. Dies wäre vor allem für Experten und Handyliebhaber ein interessanter Schritt des Versandriesens, der allerdings schon mit seinem Kindle ordentlich die High-Tech Branche aufgemischt hat.

Erste konkrete Gerüchte

Schon seit Monaten rätseln deutsche Technikfreaks über das Erscheinen eines Amazon Smartphones, doch das „New York Journal“ ist es letztendlich, die konkrete Fakten auf den Tisch hauen. In diesem Bericht wird sogar behauptet, dass Amazon die Veröffentlichung taktisch plant und diese im Sommer plant, um das Weihnachtsgeschäft noch mit zu nehmen.

Was kann das Amazon-Smartphone?

Die Frage, die sich alle potentiellen Nutzer natürlich stellen ist, was kann das Smartphone von Amazon und kann es den Handys von Iphone und Samsung überhaupt Paroli bieten? Da es sich lediglich um Gerüchte handelt, ist ein Review beziehungsweise ein Vergleich vorab sehr vage, so dass nur Vermutungen angestellt werden können. Angeblich soll Amazon den Prototypen schon in Versionen vorgestellt haben. Dabei handelt es sich um Präsentationen in Seattle und San Francisco, die ausschließlich Entwicklern galten. Nach außen drang allerdings, dass das Amazon Smartphone über spektakuläre 3-D Effekte verfügen würde, die ganz ohne 3-D Brille genutzt werden können. Eine 3-D Darstellung ohne Brille wäre in dieser Sparte schon sehr außergewöhnlich. Dabei sollen vier Kameras die Augen des Nutzers beobachten, um für die interessante Darstellung zu sorgen.

Alles in allem ist Amazon Marktführer im Online Handel, was natürlich eine große Investition in andere Bereiche rechtfertigen könnte. Dies geschah schon erfolgreich mit dem Kindle-Projekt, welches günstig angeboten werden konnte und somit herkömmliche Tablets praktisch in den Schatten gestellt hat. Ob Amazon eine nächste Offensive plant und sich auch den Markt der Smartphone unter den Nagel reißen will, bleibt noch abzuwarten. Jedenfalls wirkt sich allein schon die Gerüchteküche positiv auf den Marktwert des Riesens aus. Artikelbild: © Depositphotos.com / bizoon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.